Empfohlenes Rezept

Flammkuchen mit Feigen & Ziegenkäse

Zubereitungszeit: 50 Minuten **Hobbykoch Menge: 2 Portionen

Zutaten:

Für den Teig:
250 g Mehl
100 ml Wasser {lauwarm}

4 EL Olivenöl
1 Eigelb
½ TL Salz
Für den Belag::
100 g Ziegenfrischkäse {alternativ Crème fraîche}

1 große rote Zwiebel
100 g Karree-Speck
1 Pkg. Mandl's Ziegenhof Bio-Ziegenkäsebällchen Kräuter {entspricht 200g}

3 Feigen
¼ Bund Petersilie {frisch gehackt}
3 EL Kräuterpesto
Salz & Pfeffer

Zubereitung

Den Backofen auf 175 °C Heißluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.

Das Mehl mit dem lauwarmen Wasser, dem Olivenöl, einem Eigelb und dem Salz zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und gleichmäßig mit dem Ziegenfrischkäse/alternativ mit der Crème fraîche bestreichen. Die rote Zwiebel schälen, in dünne Scheiben schneiden und auf dem Teig verteilen. Den Karree-Speck in feine Streifen schneiden und ebenfalls auf dem Teig verteilen. Den Flammkuchen mit Salz und Pfeffer würzen und im vorgeheizten Backofen bei 175 °C Heißluft für 30 Minuten backen.

 

Die Feigen waschen und vierteln. Vor dem Servieren die Ziegenkäsebällchen sowie die Feigen auf dem Flammkuchen verteilen, mit frischem Kräuterpesto & mit Rucola garniert servieren.

© cookingCatrin